Sie sind hier: DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Kontakt

DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.
Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen 

Tel. 0 70 22 / 70 07-0
Fax 0 70 22 / 70 07-70 

info[at]kv-nuertingen.drk[dot]de 

Anfahrtsskizze (PDF)

Spendenkonto

Unterstützen Sie unsere Ziele und Projekte für die Menschen, die uns brauchen!

Kreissparkasse Esslingen
BLZ 611 500 20
Konto-Nr. 48 201 988
BIC: ESSLDE66XXX
IBAN: DE
36611500200048201988

NEU: unser Kreisverband bei Facebook

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Herzlich Willkommen bei uns im Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Foto: Tobias Penka

Ihr DRK-Kreisverband vor Ort!

DRK-Seniorenzentren

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: Hedrich GmbH

In unseren sieben Seniorenzentren bieten wir neben Dauerpflege auch Tagespflege, Kurzzeitpflege und Betreutes Wohnen an. Ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. 
Mehr Infos finden Sie hier >>>

Rettungsdienst

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: Rettungsdienst gGmbH

Die DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des DRK Kreisverbandes Esslingen e.V. und des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/T. e.V..
Zur Rettungsdienst gGmbH >>>

DRK-Familienzentrum

Foto: DRK-Familienzentrum

Kinder und Familie sind uns wichtig. Ort der Begegnung ist unser Familienzentrum in Nürtingen, mit Kinderkrippe U3 und Treffpunkt der Generationen.
Veranstaltungen 01 - 07/18 >>
Zum Familienzentrum >>>

DRK-Zukunfts-Stiftung

Foto: DRK-Zukunfts-Stiftung

Die DRK-Zukunfts-Stiftung des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. fördert vielfältige soziale Aufgaben im Altkreis Nürtingen.
Zur DRK-Zukunfts-Stiftung >>>

Dienstleistungen

Foto: Klaus Rau, DRK

Unsere sozialen Dienst-leistungen sind darauf ausgerichtet, Ihnen bedarfsgerecht zu helfen, wo Sie sich wohl fühlen. Egal ob bei Ihnen zu Hause oder in Gemeinschaft mit anderen. Sprechen Sie uns einfach darauf an.
Überblick über unsere sozialen Dienstleistungen >>>

Stellenangebote des Kreisverbands und seiner Tochterunternehmen:

Die sanka GmbH, ein Tochterunternehmen des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V., sucht zum 01.03.2018 oder später als geringfügig Beschäftigte (auf 450 €-Basis) mehrere:

  • Notfallsanitäter (m/w)
  • Rettungsassistenten (m/w)
  • Leitstellendisponenten (m/w)
  • Rettungssanitäter (m/w)

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen ab sofort Fahrer und Begleitpersonen für die Beförderung behinderter Schüler (m/w).

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Der DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in Bildung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 %.

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------


Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen examinierte Pflegefachkräfte (m/w) mit abgeschlossener Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege und Nachbarschaftshelfer (m/w) in einer Teilzeitbeschäftigung, bzw. auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (450 € Job).
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen für unsere Bewegungsprogramme Übungsleiter/innen.
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen aktuell pädagogische Fachkräfte für unsere Kinderkrippe im DRK-Familienzentrum Nürtingen.
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

Perfektes Ambiente beim 1ten DRK Amateure-Beachvolleyball-Turnier
hAuZUBIs der DRK Lehrrettungswache Nürtingen gewinnen das Turnier

(16.06.2018/Roland Rath) Sommer, Sonne & Sand – was braucht man mehr um ein perfektes Ambiente für das 1te DRK Amateure-Beachvolleyball-Turnier der Bereitschaft Nürtingen bieten zu können?! Heute war es soweit. Bei bestem Sommerwetter und guten Verpflegung begann pünktlich um 10:00 Uhr das 1te DRK Amateure-Beachvolleyball-Turnier auf dem Sportgelände der TG Nürtingen statt. Gegen 15:10 Uhr stand der Sieger fest. Platz 1 erreichte die Mannschaft hAuZUBIs der DRK Lehrrettungswache Nürtingen.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

Highlight beim Helferfest vom Deutschen Roten Kreuz in Owen/Teck
Schlüsselübergabe für den neuen DRK Einsatzleitwagen 2

(20.04.2018/Roland Rath) Am Freitag, den 20. April 2018 lud die Bereitschaft Kirchheim unter Teck vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. zu ihrer diesjährigen Hauptversammlung ein und berichtete in kurzweiliger Form über das erfolgreiche Jahr 2017. Hierbei konnte festgestellt werden, dass der größte sanitäts- und rettungsdienstliche Einsatz seit Bestehen des DRK Kreisverbandes mit weit über 500 Betroffenen und Verletzten am 07. April 2017 in Kirchheim unter Teck unter anderem unter Mitwirkung der DRK Einsatzkräfte der Bereitschaft Kirchheim/Teck erfolgreich bewältigt werden konnte.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Brand im Altenheim in Frickenhausen
Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdiensten

(11.05.2018/Roland Rath) An Himmelfahrt kam es gegen 19:30 Uhr aufgrund eines Brandes in einem Altenheim in Frickenhausen zu einem Großeinsatz für Feuerwehr und Sanitätsdienste. Darunter waren alleine 80 ehrenamtliche Einsatzkräfte aus den einzelnen örtlichen Gliederungen vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck. Insgesamt wurden 56 Bewohner in das nahegelegene Gemeindehaus evakuiert. Drei Heimbewohner und zwei Pflegekräfte wurden leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Zelck

Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte
Internationaler Weltrotkreuztag

(08.05.2018/Roland Rath) Mit dem Weltrotkreuztag am 08.Mai soll an den Geburtstag von Henry Dunant im Jahr 1828 erinnert werden. Der Schweizer Geschäftsmann, Menschenfreund und Empfänger des ersten Friedens-Nobelpreises erlebte 1859 die Folgen der Schlacht von Solferino in Italien mit ihren vielen tausenden Toten und verletzten Soldaten, die grausame Szenen brannten sich tief in sein Gedächtnis ein. Fortan kämpfte er für einen menschlicheren Krieg und neutrale Hilfsgesellschaften, die die Not der Soldaten lindern sollten. Nach dieser schrecklichsten Schlachten der Kriegsgeschichte veröffentlichte Henry Dunant seine "Erinnerung an Solferino" und forderte darin ein Internationales Abkommen zum Schutz der Kriegsopfer. Ferner schlug er vor, in den Ländern der Welt nationale Hilfsgesellschaften zu gründen. Daraus entstand dann die weltumspannende Rotkreuzbewegung.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

20 Jahre „Helfer vor Ort“ beim DRK-KV Nürtingen-Kirchheim/T. e.V.
Ein „DRK-Leuchtturmprojekt“ feiert Geburtstag

(06.05.2018/Roland Rath) Mensch, wie doch die Zeit vergeht. Der Vorläufer des flächendeckenden „Helfer vor Ort-Systems“ vom Deutschen Roten Kreuz – Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. , die „Tälesrettung“ wurde bereits Im Jahr 1986 aus der Taufe gehoben und durch die ehrenamtlichen Mitglieder von der DRK Bereitschaft Lenninger Tal getragen. Daraufhin wurde dann im März 1998 das sehr erfolgreiche „Puzzle“ im Hilfesystem des DRK Kreisverbandes, dass HvO-System, aus der Taufe gehoben und flächendeckend eingeführt.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

„Drei auf einen Schlag“ Das war unser Helferfest am 06. Mai 2018

(06.05.2018/Roland Rath) „Es ist für mich immer wieder eine Freude, von Stuttgart aus zu einer Veranstaltung des Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck vom Deutschen Roten Kreuz in das romantisch und vor der „blauen Wand“ liegende Owen zu fahren“, so die Aussage von Dr. Lorenz Menz, Präsident des DRK Landesverbandes Baden-Württemberg. Er sagte weiter: „Das ist nun mein dritter Besuch hier in Owen und jeder Besuch galt etwas ganz Besonderem. Erst war da der Spatenstich zum Bau des Katastrophenschutz-Zentrums, dann zu dessen Einweihung und nun zu gleich zwei sich besonders hervorhebenden Ereignissen: „20 Jahre Helfer vor Ort“ und „Übergabe des neuen ELW 2“.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------