Sie sind hier: DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Kontakt

DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.
Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen 

Tel. 0 70 22 / 70 07-0
Fax 0 70 22 / 70 07-70 

info[at]kv-nuertingen.drk[dot]de 

Anfahrtsskizze (PDF)

Spendenkonto

Unterstützen Sie unsere Ziele und Projekte für die Menschen, die uns brauchen!

Kreissparkasse Esslingen
BLZ 611 500 20
Konto-Nr. 48 201 988
BIC: ESSLDE66XXX
IBAN: DE
36611500200048201988

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Herzlich Willkommen bei uns im Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V.

Ihr DRK-Kreisverband vor Ort!

DRK-Seniorenzentren

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: Hedrich GmbH

In unseren sieben Seniorenzentren bieten wir neben Dauerpflege auch Tagespflege, Kurzzeitpflege und Betreutes Wohnen an. Ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. 
Mehr Infos finden Sie hier >>>

Rettungsdienst

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: Rettungsdienst gGmbH

Die DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des DRK Kreisverbandes Esslingen e.V. und des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/T. e.V..
Zur Rettungsdienst gGmbH >>>

DRK-Familienzentrum

Foto: DRK-Familienzentrum

Kinder und Familie sind uns wichtig. Ort der Begegnung ist unser Familienzentrum in Nürtingen, mit Kinderkrippe U3 und Treffpunkt der Generationen.
Veranstaltungen 09 - 12/17 >>
Zum Familienzentrum >>>

DRK-Zukunfts-Stiftung

Foto: DRK-Zukunfts-Stiftung

Die DRK-Zukunfts-Stiftung des DRK Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. fördert vielfältige soziale Aufgaben im Altkreis Nürtingen.
Zur DRK-Zukunfts-Stiftung >>>

Dienstleistungen

Foto: Klaus Rau, DRK

Unsere sozialen Dienst-leistungen sind darauf ausgerichtet, Ihnen bedarfsgerecht zu helfen, wo Sie sich wohl fühlen. Egal ob bei Ihnen zu Hause oder in Gemeinschaft mit anderen. Sprechen Sie uns einfach darauf an.
Überblick über unsere sozialen Dienstleistungen >>>

Stellenangebote unseres Kreisverbands:

Der DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in Bildung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 %.

Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------


Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen examinierte Pflegefachkräfte (m/w) mit abgeschlossener Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege und Nachbarschaftshelfer (m/w) in einer Teilzeitbeschäftigung, bzw. auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung (450 € Job).
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen für unsere Bewegungsprogramme Übungsleiter/innen.
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir suchen aktuell pädagogische Fachkräfte für unsere Kinderkrippe im DRK-Familienzentrum Nürtingen.
Erfahren Sie hier mehr >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Auf dem Bild (von li. nach re.) Dr. Lorenz Menz - Präsident des DRK Landesverbandes Baden-Württemberg, Mathias Schmollack - Kreisjugendleiter Jugendrotkreuz Nürtingen-Kirchheim/Teck, Michael Jenner - Landesjugendleiter Jugendrotkreuz Landesverband Baden-Württemberg

Foto: JRK Landesverband Baden-Württemberg

Prädikat Vielfalt für das Jugendrotkreuz

(16.10.2017/Ines Baur) Bei der Jugendrotkreuz Landeskonferenz Anfang Oktober 2017 wurde dem Jugendrotkreuz (JRK) Nürtingen-Kirchheim/Teck in diesem Jahr als einzigem Kreisverband das Prädikat Vielfalt verliehen. Der Präsident des DRK Landesverbandes Dr. Lorenz Menz und Landesjugendleiter Michael Jenner überreichten Kreisjugendleiter Mathias Schmollack die Auszeichnung.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath

Wenn der Tod schneller ist als die „Helfer vor Ort“ vom Roten Kreuz – Umgang mit dem Tod im Einsatz.

(08.10.2017/Roland Rath) Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte, welche als „Helfer vor Ort (HvO)“ zum Einsatz gerufen werden, haben sich eigentlich das Retten von Menschenleben auf die Fahne geschrieben. Doch manchmal ist der Tod einfach schneller als sie, oder all ihr Können hilft nichts und der Patient verstirbt unter ihren Händen. Für die Einsatzkräfte sicherlich nicht immer ganz so einfach. Dann kommen Fragen und Gedanken auf und um einen Teil hiervon zu beantworten, den Einsatzkräften ein Rüstzeug hierfür an die Hand zu geben, lud die Bereitschaft Weilheim vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. zu einem Fortbildungsabend am 06.10.2017 mit dem Thema: Umgang mit dem Tod, in ihre Räumlichkeiten ein.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath
Foto: Roland Rath

Altkleidersammlung vom Deutschen Roten Kreuz – Wir sagen Danke – Danke für ihre „Schätzchen“

(07.10.2017/Roland Rath) Für Ihre Kleiderspende und ihr dadurch gezeigtes Vertrauen möchten sich die Bereitschaften Frickenhausen, Großbettlingen, Lenninger Tal, Neckartenzlingen, Neuffen, Weilheim und Wendlingen vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck auf diesem Wege recht herzlich bedanken.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

Foto: Roland Rath
Foto: Roland Rath

Fast so ganz nebenbei - 
Erlebnisreiche Stunden beim Sommerferienprogramm in Neuffen

(25.09.2017/Roland Rath) Das die ehrenamtlichen Mitglieder/innen der örtlichen Bereitschaften vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. sehr vielseitig tätig sind, das ist vielleicht schon mal aufgefallen. Man sieht sie unter anderem bei Blutspendenaktionen an den Spenderbetten, im Service und ggf. sogar in der Küche, bei den vielen Realeinsätzen, bei der sanitätsdienstlichen Betreuung eines Straßenfestes oder einer Sportveranstaltung, bei der Betreuung von Betroffenen bei kleinen und großen Schadensereignissen, als Helfer vor Ort an der einen oder anderen Einsatzstelle, als Ausbilder/in bei den Kursen in Erste Hilfe und vielen anderen Möglichkeiten mehr. So auch vor geraumer Zeit beim Sommerferienprogrammen in Neuffen.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

-----------------------------------------------------------------------------------------

„BesTe Genesung zu Hause“ - Brücke aus der Klinik in den Alltag

Publikumspreis 2017 - wir bitten dringend um Ihre Stimme für unser Projekt

(18.09.2017/Roland Rath) Das bereits am 01.11.2014 an den Start gegangenes Projekt „BesTe Genesung zu Hause“ des Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. vom Deutschen Roten Kreuz hat es zur Freude aller Beteiligten aktuell bei der Vergabe des Deutschen Engagement Preis in der Rubrik: Publikumspreis 2017 auf Vorschlag des Werner-Weinmann-Preis bereits bis zur Online-Abstimmung geschafft. Soll es eine Chance erhalten, ist es nun dringend auf Ihre/Deine Stimmabgabe angewiesen.

Den vollständigen Artikel lesen >>>

oder gleich abstimmen:
www.deutscher-engagementpreis.de/wettbewerb/publikumspreis/voting-detail/

-----------------------------------------------------------------------------------------