MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Aktuell

In der Ferienzeit die „Schulbank freiwillig drücken“ - gibt es sowas?

(Roland Rath/16.08.2019) Bereits am Montag, den 29. Juli war es soweit. Der Startschuss für die Ausbildung zum Rettungshelfer bzw. Rettungssanitäter beim der DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH war gefallen. 15 Teilnehmer/innen konnten hierzu durch Peter Däschler, Fachreferent der DRK Landesschule Pfalzgrafenweiler, recht herzlich in den Ausbildungsräumen des Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. vom Deutschen Roten Kreuz begrüßt werden. 4 Wochen anspruchsvolle theoretische Ausbildung sowie ein 2 wöchiges Rettungswachen Praktikum, oder, je nach Ausbildungsvorhaben (Rettungssanitäter oder Rettungshelfer), ein jeweils 4wöchiges Rettungswachen- und Krankenhauspraktikum sind zu meistern. Drücken wir bereits heute allen Teilnehmer die Daumen für einen erfolgreichen Abschluss Aber wie sagte schon Bob, der Baumeister: Yo, Wir schaffen das!