rotkreuzkurs-eh-am-kind-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e. V.
Erste Hilfe am KindErste Hilfe am Kind

Sie befinden sich hier:

  1. Erste Hilfe leisten
  2. Erste Hilfe rund ums Kind
  3. Erste Hilfe am Kind

Erste Hilfe am Kind

Ansprechpartnerin

Frau 
Anita Dropulic


Koordinatorin für Erste Hilfe 

Tel. 07022 / 7007-52
Fax 07022 / 7007-53 

Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen

Wichtiger Hinweis

Bedingung für die Teilnahme am Kurs ist ein negativer Corona - Schnelltest. Dies gilt auch für Geimpfte und Genesene. Die Testungen werden am Kurstag vor Kursbeginn durch das DRK durchgeführt. Bitte finden Sie sich deshalb bereits um 7.30 Uhr im Schulungsort ein. 
In allen Kursen besteht Maskenpflicht (AHA-Regeln)!

Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen unsere Schulungsräume auch im laufenden Kursbetrieb regelmäßig und zwingend Stoßlüften müssen. Es kann je nach Wetterlage kurz- bis mittelfristig kühl in den Schulungsräumen werden. Denken Sie deshalb bitte an angemessene Kleidung, wie eine wärmende Jacke, Weste, Sweatshirt oder ähnliches, das bei Bedarf zusätzlich angezogen werden kann. Aus versicherungstechnischen Gründen ist festes Schuhwerk (keine Flip Flops etc.) vorgeschrieben.

Wir danken für Ihr Verständnis. 

Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen unsere Schulungsräume auch im laufenden Kursbetrieb regelmäßig und zwingend Stoßlüften müssen. Es kann kurz- bis mittelfristig kühl in den Schulungsräumen werden. Denken Sie deshalb bei den aktuell sinkenden Außentemperaturen bitte an angemessene Kleidung, wie eine wärmende Jacke, Weste, Sweatshirt oder ähnliches, das bei Bedarf zusätzlich angezogen werden kann.

Alle Kurse aktuell nur auf Anfrage.

Die Erste Hilfe bei Kindernotfällen  wendet sich speziell an Eltern, Großeltern und an alle, die mit Kindern zu tun haben.

Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt. Bei diesem Lehrgang werden Sie in der Durchführung der richtigen Maßnahmen bei Kindernotfällen geschult.

Inhalte des Lehrgangs

  • Beobachtungen bei einem kranken Kind
  • Umgang mit einem verletzten Kind
  • Ablauf einer Hilfeleistung, Notruf
  • Atemstörungen
  • Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Kreislaufstillstand
  • Wundversorgung, Nasenbluten
  • Verbrennungen/ Verbrühungen
  • Knochenbrüche
  • Vergiftungen
  • Vorsorgemaßnahmen

Zielgruppen

Eltern, Großeltern

Lehrgangsdauer

9 x 45 Minuten

Kosten

55,00€ oder Paare 100,00€

Sie wollen einen Extrakurs in Ihrer Gruppe?

Bitte nehmen Sie hierzu telefonisch oder per E-mail Kontakt mit unserer Ausbildungsleiterin Frau Dropulic auf. 
Die Kontaktdaten finden Sie rechts auf dieser Seite.