rettungshunde_header_01.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Erste Hilfe am HundErste Hilfe am Hund

Sie befinden sich hier:

  1. Erste Hilfe leisten
  2. Erste Hilfe Kurse
  3. Erste Hilfe am Hund

Erste Hilfe am Hund

Ansprechpartnerin

Frau 
Anita Dropulic


Koordinatorin für Erste Hilfe 

Tel. 07022 / 7007-52
Fax 07022 / 7007-53 

Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen

Wichtiger Hinweis

Bedingung für die Teilnahme am Kurs ist ein negativer Corona - Schnelltest. Dies gilt auch für Geimpfte und Genesene. Die Testungen werden am Kurstag vor Kursbeginn durch das DRK durchgeführt. Bitte finden Sie sich deshalb bereits um 7.30 Uhr im Schulungsort ein. 
In allen Kursen besteht Maskenpflicht (AHA-Regeln)!

Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen unsere Schulungsräume auch im laufenden Kursbetrieb regelmäßig und zwingend Stoßlüften müssen. Es kann je nach Wetterlage kurz- bis mittelfristig kühl in den Schulungsräumen werden. Denken Sie deshalb bitte an angemessene Kleidung, wie eine wärmende Jacke, Weste, Sweatshirt oder ähnliches, das bei Bedarf zusätzlich angezogen werden kann. Aus versicherungstechnischen Gründen ist festes Schuhwerk (keine Flip Flops etc.) vorgeschrieben.

Wir danken für Ihr Verständnis. 


Alle Kurse aktuell nur auf Anfrage.

Der Hund ist der beste Freund des Menschen.

Doch was tun, wenn sich dieser Freund beim Spiel, im Straßenverkehr oder bei einer Auseinandersetzung mit einem Artgenossen schwer- bzw. lebensgefährlich verletzt?

Die meisten Hundebesitzer sind in so einer Situation völlig hilflos und überfordert, obwohl wie beim Menschen auch, viele einfache und schnell erlernbare Maßnahmen das Leben des geliebten Vierbeiners retten können.

Schnelltest digitaler Nachweis

Nur in Verbindung mit Corona-Warn-App und ausschließlich für Erste Hilfe Kurse.

Aus diesem Grund bietet der DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e. V. den Lehrgang „Erste Hilfe am Hund“ an.

Durchgeführt werden diese Kurse von der DRK Rettungshundebereitschaft Nürtingen-Kirchheim/Teck in Kooperation mit der DRK Bereitschaft Neuffen.

Sie werden im Kurs feststellen, wie einfach die meisten Maßnahmen zu erlernen und durchzuführen sind.
Allerdings auch, wie wichtig die rechtzeitige Gewöhnung des Hundes an Verbandsmaterial, Untersuchungen, spezielle Lagerungen, usw. ist.

Denn wenn Ihr Hund die Maßnahmen schon in gesundem Zustand kaum oder gar nicht toleriert, wie wird er dann erst in schwer verletztem oder erkranktem Zustand reagieren?
Eine rechtzeitige Gewöhnung des Hundes an Materialien und Techniken wird sich bei einem Notfall des Hundes ausbezahlen und kann sogar lebensrettend sein.

Daher freuen wir uns sehr, wenn wir Sie in einem der Kurse begrüßen dürfen!

Zielgruppe

alle Hundebesitzer

Voraussetzungen

keine

Inhalte

  • Kursbesuch ohne den eigenen Hund
  • Übungen an den Hunden der Lehrgangsleitung
  • Typische lebensbedrohliche Krankheiten und Zustände
  • Umgang mit dem verletzen bzw. erkrankten Tier
  • Einfache lebensrettende Erste-Hilfe Maßnahmen

Kursgebühr

30,00 €