erste-hilfe-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Erste Hilfe Ausbildung für betriebliche ErsthelferErste Hilfe Ausbildung für betriebliche Ersthelfer

Erste Hilfe Ausbildung für betriebliche Ersthelfer

Ansprechpartnerin

Frau 
Anita Dropulic


Koordinatorin für Erste Hilfe 

Tel. 07022 / 7007-52
Fax 07022 / 7007-53 

Laiblinstegstraße 7
72622 Nürtingen

Wichtiger Hinweis

Bedingung für die Teilnahme am Kurs ist ein negativer Corona - Schnelltest. Dies gilt auch für Geimpfte und Genesene. Die Testungen werden am Kurstag vor Kursbeginn durch das DRK durchgeführt. Bitte finden Sie sich deshalb bereits um 7.30 Uhr im Schulungsort ein. 
In allen Kursen besteht Maskenpflicht (AHA-Regeln)!

Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen unsere Schulungsräume auch im laufenden Kursbetrieb regelmäßig und zwingend Stoßlüften müssen. Es kann je nach Wetterlage kurz- bis mittelfristig kühl in den Schulungsräumen werden. Denken Sie deshalb bitte an angemessene Kleidung, wie eine wärmende Jacke, Weste, Sweatshirt oder ähnliches, das bei Bedarf zusätzlich angezogen werden kann. Aus versicherungstechnischen Gründen ist festes Schuhwerk (keine Flip Flops etc.) vorgeschrieben.

Wir danken für Ihr Verständnis. 

Bitte beachten Sie, dass wir auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen unsere Schulungsräume auch im laufenden Kursbetrieb regelmäßig und zwingend Stoßlüften müssen. Es kann kurz- bis mittelfristig kühl in den Schulungsräumen werden. Denken Sie deshalb bei den aktuell sinkenden Außentemperaturen bitte an angemessene Kleidung, wie eine wärmende Jacke, Weste, Sweatshirt oder ähnliches, das bei Bedarf zusätzlich angezogen werden kann.

Alle Kurse aktuell nur auf Anfrage.

Die Vermittlung erfolgt praxisnah und kompetenzorientiert. Die Maßnahmen sollten im Gesamtablauf unter Einschluss der psychischen Betreuung der vom Notfall betroffenen Personen geübt werden.

Inhalte des Lehrgangs

  • Eigene Sicherheit/ Schutzverhalten; z.B. Absichern einer Unfallstelle 
  • Notruf absetzten
  • Maßnahmen zur psychischen Betreuung und Wärmeerhalt
  • Wundversorgung mit vorhandenen Verbandsmitteln
  • Bedrohliche Blutungen
  • Maßnahmen bei Knochenbrüche und Gelenksverletzungen
  • Kontrolle des Bewusstsein, Gefahren der Bewusstlosigkeit
  • Seitenlage und Herz- Lungen Wiederbelebung
  • Helmabnahme bei bewusstlosen Motorradfahrern
  • Schlaganfall und Krampfanfall
  • Atemstörungen
  • Herzinfarkt und Stromunfälle
  • Temperaturbedingte Störungen
  • Und sehr viele praktische Übungen

Zielgruppen

Ersthelfer in Betrieben nach DGVU Vorschrift 1
Lehramtsanwärter

Lehrgangsdauer

9 Unterrichtseinheiten

Kosten

45 Euro pro Person, falls die Kosten nicht über die Berufsgenossenschaft/Unfallkassen abgerechnet werden können.

Parken

Bei Kursen in Nürtingen bitte auf das Parkhaus Gaskessel in der Bahnhofstraße ausweichen (Fussweg zum DRK ca. 3 Minuten/siehe Karte).

Sie wollen einen Extrakurs in Ihrer Firma?

Bitte nehmen Sie hierzu telefonisch oder per E-mail Kontakt mit unserer Ausbildungsleiterin Frau Dropulic auf. 
Die Kontaktdaten finden Sie rechts auf dieser Seite.