Foto: P. Citoler / DRK e. V.

Erste Hilfe Schulung in Bildungs- & Betreuungseinrichtungen für Kinder

Die Teilnehmer wenden die in der Ersten Hilfe Ausbildung erworbenen Maßnahmen an und trainieren die Bewältigung von Notfallsituationen im Betrieb. 

Die Erste Hilfe Schulung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder richtet sich an Erzieher/innen und Lehrer/innen bis zum 4. Schuljahr sowie Tagesmütter.

 

Inhalte des Lehrgangs

  • Eigene Sicherheit/Schutzverhalten; z. B. Absichern einer Unfallstelle 
  • Notruf absetzten
  • Maßnahmen zur psychischen Betreuung und Wärmeerhalt
  • Wundversorgung mit vorhandenen Verbandsmitteln
  • Bedrohliche Blutungen
  • Maßnahmen bei Knochenbrüchen und Gelenksverletzungen
  • Kontrolle des Bewusstseins, Gefahren der Bewusstlosigkeit
  • Seitenlage und Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Kreislaufbedingte Störungen
  • Psychische Betreuung für Kinder
  • Atemkontrolle Säugling
  • Fieberkrampf
  • Wiederbelebung Säugling/Kleinkind
  • Prävention und Maßnahmen Zeckenstiche
  • Spezielle Atemstörungen bei Kindern
  • Sonnenstich und Unterkühlung
  • Vergiftungen

Zielgruppen

Ersthelfer in Betrieben nach DGVU Vorschrift 1 in Bildungs- & Betreuungseinrichtungen
(Erzieher/innen, Lehrer/innen im Grundschulbetrieb)

Lehrgangsdauer

9 Unterrichtseinheiten

Kosten

66,00 €, falls die Kosten nicht über die Berufsgenossenschaft/Unfallkassen abgerechnet werden können.
Bargeldlose Bezahlung ist bei den Kursen in Nürtingen und Owen möglich; bei den anderen Kursen auf Anfrage.

Kursorte

Bitte denken Sie daran, mitzubringen: Personalausweis

Sie wollen einen Extrakurs in Ihrer Firma?

Bitte nehmen Sie hierzu telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit unserem Team Ausbildung auf.