Foto: P. Citoler / DRK e.V.

Erste Hilfe für Sportgruppen

Sport ist in unserer von zunehmender Freizeit geprägten Gesellschaft ein ganz wesentlicher Faktor. Der Einzelne möchte in Gemeinschaft oder alleine etwas für seine Physis und Psyche tun.

Sport ist als etwas Positives zu sehen, vor allem dann, wenn er mit Bedacht und unter Einschätzung der Gefahren betrieben wird. Mit dem Kurs Erste Hilfe für Sportgruppen wollen wir dazu beitragen, dass Sie unnötige Gefahren erkennen und praktikable, medizinisch aktuelle Maßnahmen kennen lernen, mit denen Folgeerscheinungen von Sportunfällen, wie Sportschäden oder bleibende Invalidität gekonnt vermieden werden können.

Inhalte des Lehrgangs unter anderem

  • Beurteilung: Bewusstsein, Atmung und Kreislauf
  • Wundversorgung
  • Knochenbrüche/Gelenksverletzungen
  • Schlangenbisse und andere Vergiftungen
  • Transport aus unwegsamem Gelände
  • Bewusstlosigkeit
  • Herz-Kreislauf-Stillstand
  • Allergische Reaktionen
  • Unterkühlung/Erfrierung
  • Hitzeschäden

Zielgruppen

aktive Sportler, Betreuer, Übungsleiter und Trainer

Lehrgangsdauer

6 x 45 Minuten 

Kosten

Preise auf Anfrage.

Sie wollen einen Extrakurs in Ihrem Verein?

Ab 12 Teilnehmer kommen wir zu Ihnen oder veranstalten in unseren Räumen einen Erste Hilfe Kurs für Sie.