Foto: P. Citoler / DRK e.V.

Erste Hilfe Fortbildung für betriebliche Ersthelfer

Wenn Sie innerhalb der letzten zwei Jahre einen Erste Hilfe- Kurs oder eine Erste Hilfe Fortbildung besucht haben.

Die Teilnehmer wenden die in der Ersten Hilfe Ausbildung erworbenen Maßnahmen an und trainieren die Bewältigung von Notfallsituationen im Betrieb.
 

Inhalte des Lehrgangs

  • Eigene Sicherheit/Schutzverhalten; z. B. Absichern einer Unfallstelle 
  • Notruf absetzten
  • Maßnahmen zur psychischen Betreuung und Wärmeerhalt
  • Wundversorgung mit vorhandenen Verbandsmitteln
  • Bedrohliche Blutungen
  • Maßnahmen bei Knochenbrüchen und Gelenksverletzungen
  • Kontrolle des Bewusstseins, Gefahren der Bewusstlosigkeit
  • Seitenlage und Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Kreislaufbedingte Störungen
  • Gewalteinwirkung auf den Kopf
  • Amputationsverletzungen
  • Unfälle durch elektrischen Strom
  • Verletzung im Bauchraum
  • Verbrennungen/Verätzungen
  • Vergiftungen

Zielgruppen

Ersthelfer in Betrieben nach DGVU Vorschrift 1
Lehramtsanwärter

Bitte beachten Sie:
Dieser Kurs kann nur besucht werden, wenn der Besuch des Grundkurses "Erste Hilfe Aufsbildung für betriebliche Ersthelfer" nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.
Dieser Kurs kann nicht für den Erwerb des Führerscheins genutzt werden.

Lehrgangsdauer

9 Unterrichtseinheiten

Kosten

66,00 €, falls die Kosten nicht über die Berufsgenossenschaft/Unfallkassen abgerechnet werden können.
Bargeldlose Bezahlung ist bei den Kursen in Nürtingen und Owen möglich; bei den anderen Kursen auf Anfrage.

Kursorte

Bitte denken Sie daran, mitzubringen: Personalausweis

Sie wollen einen Extrakurs in Ihrer Firma?

Bitte nehmen Sie hierzu telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit unserem Team Ausbildung auf.